Beispiele Wirtschaftsmediation


In folgenden, beispielhaft aufgezählten Anwendungsfeldern der Wirtschaftsmediation bin ich gerne für Sie tätig:

Konflikte zwischen/bei/in:
  • Kunden, Lieferanten, Verbrauchern
  • Gesellschaftern, Geschäftsführern
  • Arbeitgebern,Arbeitnehmern
  • Mitarbeitern, Vorgesetzten, Teams und Abteilungen
  • Mietern, Vermietern, Nachbarn
  • Familienunternehmen
  • Unternehmensnachfolge
  • Umstrukturierungsprozessen, Übernahmen
  • Schadenersatzstreitigkeiten

Beispiel: Langjähriger Pachtvertrag

Ein Handelsunternehmen pachtete ein Grundstück im Großraum einer Stadt. Nach 33 Jahren Pachtvertrag, der Vertrag ist noch 7 Jahre rechtswirksam, stimmen die Verhältnisse nicht mehr. Der Fall liegt bereits bei den Rechtsanwälten. Im Mediationsverfahren wurden die verschiedenen Interessen herausgearbeitet. Der Pächter wollte auf jeden Fall den Pachtvertrag auf verlängern. Der eine Erbe des Verpächters brauchte Geld, der andere Erbe war interessiert an einer Einnahmequelle.

Nach mehreren Sitzungen wurde eine für alle Beteiligten gute Lösung erarbeitet. Ein Teil des Grundstückes wurde verkauft, da nicht vom Pächter benötigt. Der eine Erbe wurde ausbezahlt, der andere Erbe machte einen neuen Pachtvertrag zu angepassten Bedingungen mit dem Handelsunternehmen.


Sind Sie an einer wirtschaftlichen, vertraulichen, lösungs- und zukunftorientierten Konfliktbewältigung interessiert? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme !